Suchen

IN•FLUX

DAS KONZEPT
FARBE, SCHNITT, STYLING UND TEXTUR

Fashiontrends entwickeln sich von Jahr zu Jahr weiter, sie bauen aufeinander auf und stärken sich gegenseitig, ändern ihren Charakter – jeder Trend wird jedoch durch die Designelemente Farbe, Schnitt/Form und Styling/Textur bestimmt. Sie bilden den gemeinsamen Code eines jeden Fashionlooks und machen jede Kollektion einzigartig.


Color Zoom basiert auf Fashiontrends und nutzt diese Trends als Inspiration. Das Color Zoom Creative Team hat die Designelemente in eine Hair Fashion Collection übersetzt.

Die IN•FLUX Collection


COLOR

DER IRIDESCENT EFFECT – DAS FARBGEHEIMNIS HINTER FLUIDITY


Das Wechselspiel von dunklen, geheimnisvollen Hintergrundfarben und intensiven Farben
voller Anziehungskraft kreiert den Iridescent Effect – das Farbstatement der IN·FLUX Collection.
Der Iridescent Effect entsteht durch Ansatzschattierungen und dunkle Farben als Basis, kombiniert mit dynamischen, exzentrischen Farben auf der Haaroberfläche.



Ein dunkler, mystischer Hintergrund ist die perfekte Bühne, um die Iridescent Colors auf der Oberfläche hervortreten und lebendig erscheinen zu lassen.


Gleichzeitig schafft die Ansatzschattierung Tiefe und das dunkle Contouring unterstützt die Outlines – während die schimmernden Farben die Struktur des Haarschnitts unterstützen.


Abhängig davon, wie viele Iridescent Colors auf der Oberfläche platziert und welche Farben miteinander kombiniert werden, entsteht ein nahtloses Farbspiel. Ein fließender Verlauf von Dark Background, Ansatzschattierung und Iridescent Colors sorgt für feine Überschneidungen der Farbnuancen.


Der Iridescent Effect kreiert ein fließendes Farbspiel und changiert abhängig
vom Blickwinkel, da Farben ineinander übergehen und aus vielen Nuancen bestehen.

CUT

SCHNEIDE KOMPAKTE SILHOUETTEN

Wir kreieren eine dynamische, nahtlose Einheit, indem wir verschiedene Arten von Formen und Längen innerhalb eines Haarschnitts miteinander kombinieren. Eine typische Form der IN·FLUX Collection ist das Dreieck. Man sieht Dreiecke in allen Ponys; sie werden durch verschiedene Längen in einer konkaven Outline betont und dadurch, dass sie nicht mit den Seiten verbunden sind.

Im Gegensatz dazu ist die Nackenform konvex. Blunt Cutting in Kombination mit einem Dark Background unterstützt die strenge Kontur des Schnittes. Arbeite parallel mit der Kopfform, um einen fließenden, runden Verlauf zu kreieren. Um den Schnitt weicher wirken zu lassen, werden übergelagerte Elemente wie feine Strähnen und Schleier eingesetzt. Der unverbundene Schleier am Oberkopf und die feinen Strähnen an den Seiten und am Hinterkopf verleihen dem Haar eine fließende Bewegung. Der Übergang von kurz zu lang ist ein weiteres Mittel, um Fluidity zu kreieren.

STYLING UND TEXTUR

FLIESSENDES STYLING UND TEXTUR

Um Fluidity zu kreieren und um den Iridescent Effect zu betonen, werden alle Looks mit einem flachen Ansatz und Geschmeidigkeit in der gesamten Form gestylt. Die Basis für alle Stylings ist ein Mittelscheitel. Für Stylingvarianten können die Looks der IN·FLUX Collection sanfte Wellen oder eine raue Textur haben, die die Ansatzschattierung noch stärker betonen und die Vielfarbigkeit des Farbspiels verändern. Texturierte Silhouetten als Gegensatz zu schwingenden, feinen Strähnen unterstreichen den Schnitt jeden Looks und setzen den Iridescent Effect in jedem Style perfekt in Szene.

Um die Gesichtskonturen hervorzuheben, werden die Looks ins Gesicht gestylt oder herausgeföhnt. Ein besonderer Stylingeffekt ist mit den Dreiecksponys verbunden: Durch ein schwungvolles Styling der Ponys öffnen sie das Gesicht und verleihen dem Look einen dynamischen Ausdruck.

 

 

Collection Highlights

Diese Kollektion setzt die Designelemente schimmernde Farben, selbstbewusste Schnitte/Formen und ausdrucksstarke Stylings/Texturen im Haar in Szene.

Alles wird umgeben von einer dunklen, geheimnisvollen Atmosphäre mit übergangslosen Bewegungen und fließenden Verläufen – als hätten Trends keinen Anfang und kein Ende.
Lass dich von diesem Fluss mitreißen, erkunde die Dunkelheit, lass die Iridescent Colors strahlen und kreiere deinen IN·FLUX Look.

 

 

IRIDESCENT BLUE, GOLD UND VIOLET

Um den Iridescent Effect zu kreieren, braucht man eine intensive und mystische Farbpalette, mit der man ein farbenreiches und unwiderstehliches Schimmern kreieren kann.

WIE ÖL IN WASSER.

  • COLOR

    Alinas Iridescent Effect wird mit Electric Violet, Azure Blue und Pale Grey kreiert, die auf einem Hintergund aus Noir Blue zusammenfließen. Die Ansatzschattierung ist das  wichtigste Element innerhalb dieser Farbtechnik und schafft Kontur und Tiefe. Akzente in Acid Gold ummalen den Pony und verschmelzen mit dem Azure Blue, was eine geheimnisvolle Atmosphäre entstehen lässt. Die Kombination aller Iridescent Colors betont perfekt die Form des Schnittes.

  • COLOR

    AUSGANGSTON:
    Unbehandeltes Haar
    Ansatz: 5NA
    Längen und Spitzen: 5NA


    AUFHELLUNG FÜR DIE IRIDESCENT COLORS AUF TONHÖHE 9–10:
    SilkLift Strong: 35 ml Pflegender Creme Entwickler
    9 % (30 vol.) + 1 Messlöffel Hochleistungsaufheller
    + 3 Pumphübe Intensiv-Pflege Konzentrat

     

     

  • COLOR

    SILVERIZING:
    Colorance: 20 ml Lotion + 10 ml 10V (processing time 10 min)


    ANSATZSCHATTIERUNG/DARK BACKGROUND:
    Noir Blue
    Topchic: 40 ml Lotion 6 % (20 vol.) + 25 ml 8SB + 5 ml 2A + 10 ml A-Mix

     

     

  • COLOR

    IRIDESCENT COLORS:
    Electric Violet
    Elumen: 7 ml Pk@all + 3 ml Tq@all + 10 ml SV@10
    Acid Gold
    Elumen: 25 ml YY@all + 5 ml AB@9
    Pale Grey
    Elumen: 1 ml AN@5 + 5 ml SV@10 + 20 ml SB@10
    Azure Blue
    Elumen: 11 ml Tq@all + 1 ml NB@5 + 5 ml Bl@all

  • CUT UND STYLING

    STRUKTURIERTE ABTEILUNGEN MIT OVERLAYERN


    Eine Kombination aus einem kurzen Undercut und einer strukturierten Abteilung mit  verlayern am Oberkopf. Ihr Schnitt basiert auf einem konvexen Nackenbereich mit einer klaren Kontur, die strenge Outlines aufweist. Reduziere die Länge mit Block Graduation,  m die untere, abgerundete Dreiecksform zu kreieren. Parallel dazu zeichnet sich der Oberkopf durch Bewegung aus. Schneide die unverbundene Pony-Sektion mit Point Cutting, um die Form zu erarbeiten. Mit Deep Slice Cutting reduzierst du Volumen und kreierst eine strukturierte Oberfläche, die es dem Haar erlaubt, sich bei jedem Schritt zu bewegen.

  • TEXTUR UND STYLE

    FLIESSENDE BEWEGUNG UMSPIELT DAS GESICHT

    Alinas Style betont perfekt ihr Gesicht und zeigt den Iridescent Effect in vollendeter Form. Um den weichen Fluss zu erzielen, trägst du StyleSign Power Whip im ganzen Haar auf. Föhne das Haar mit einer kleinen Paddle Brush glatt von der linken Seite über das Gesicht. Forme den Style mit einem Glätteisen. Mit StyleSign Magic Finish gibst du dem Ganzen intensiven Glanz und flexiblen Halt.

FLUID BEIGE, GREY, PINK

Um Fluidity in Farbe zu kreieren musst du die Dark Backgrounds mit Iridescent Colors kombinieren.

  • COLOR

    Ida Maries Iridescent Effect setzt die geometrischen Elemente des Schnitts in Szene und wirkt gleichzeitig als starker Kontrast zum Schleier ihres Rund-Bobs. Das Schimmern des Acid Gold und Light Pinks gegenüber dem Pale Grey erzeugt durch die Farbkombination Bewegung. Die Konturen werden definiert und die beiden Formen fließen ineinander. Ein  Fluss in Form und Farbe entsteht.

  • COLOR

    AUSGANGSTON:
    Ansatz: 7NA
    Längen und Spitzen: 9N/10N (aufgehellt)

    ANSATZSCHATTIERUNG:
    Topchic: 40 ml Lotion 6 % (20 vol.) + 30 ml 8N@GB + 10 ml 8N@BS

  • COLOR

    DARK BACKGROUND:
    Opal Beige
    Colorance: 60 ml Lotion + 20 ml 9BA + 10 ml 7RB


    IRIDESCENT COLORS:
    Pale Grey
    Elumen: 1 ml AN@5 + 5 ml SV@10 + 20 ml SB@10
    Mauvy Pink
    Elumen: 3 ml Pk@all + 8 ml GB@9 + 12 ml NB@10
    Acid Gold
    Elumen: 25 ml YY@all + 5 ml AB@9

  • CUT AND STYLING

    KREIERE BEWEGUNG DURCH SCHLEIER

    Dieser moderne Schnitt mit einem Schleier am Oberkopf erlaubt es dem Haar sich zu bewegen. Der Rund-Bob setzt eine starke runde Kontur in Szene, die einen Gegensatz zum strukturierten Schleier am Oberkopf bildet. Mit Blunt Cutting kreierst du die konvexe Outline und innenliegenden Stufen.

    Betone die Form des Schnitts mit Step Cutting, um Länge und Volumen zu reduzieren und gleichzeitig dem Deckhaar eine fedrige Struktur zu verleihen. Gib dem Schnitt den letzten Schliff mit Deep Slice Cutting, um die konvexe Rund-Bob Form abzusoften und den Iridescent Effect hervorzuheben.

  • TEXTURE AND STYLE

    VON STRUKTUR ZU BEWEGUNG

    Dieser Style zeichnet sich durch strukturierte Haarsträhnen am Oberkopf und eine glatte Kontur im unteren Bereich aus. Um diese Gegensätze herauszuarbeiten, trägst du StyleSign Smooth Control im ganzen Haar auf. Föhne das Haar mit einer Paddle Brush trocken. Mit einem mittelgroßen Glätteisen kreierst du weiche, texturierte Wellen in den Längen und Spitzen des Deckhaars. Mit StyleSign Texturizer strukturierst du die Wellen und gibst ihnen einen matten Effekt.

BLACK PLUM, PINK AND VIOLET MOVING FREELY

Die Dark Backgrounds sind satte, atmosphärische Nuancen mit einem kühlen, neutralen Charakter.

  • COLOR

    Julies Background Black Plum mit einem Hauch Rotviolett erlaubt es den Iridescent Colors, sich in den langen Strähnen mit einem weichen und mehrdimensionalen Verlauf auszubreiten. Das Mauvy Pink bildet einen Kontrast zu dem Acid Gold und erzeugt einen einzigartigen Effekt, der sich zwischen fest und fließend bewegt. Das Acid Gold gegenüber dem Electric Violet verändert das Farbspektrum von dunkel zu hell und von weich zu stark.

  • COLOR

    AUSGANGSTON:
    Unbehandeltes Haar
    Ansatz: 6NA
    Längen und Spitzen: 6NA
    AUFHELLUNG FÜR DIE IRIDESCENT COLORS AUF TONHÖHE 9–10:
    SilkLift Control Ash
    : 35 ml Pflegender Creme
    Entwickler 6 % (20 vol.) + 1 Messlöffel Hochleistungsaufheller + 3 Pumphübe Stabilizer

    ANSATZSCHATTIERUNG:
    Black Plum
    Topchic: 30 ml Lotion 3 % (10 vol.) + 10 ml 3VV MAX
    + 15 ml 6VV MAX + 5 ml P-Mix

  • COLOR

    DARK BACKGROUND:
    Black Plum
    Topchic: 30ml Lotion 9% (30 vol.) + 10ml 3VV MAX + 15ml 6VV MAX
    + 5ml P Mix

    IRIDESCENT COLORS:
    Mauvy Pink
    Elumen: 3ml Pk@all + 8ml GB@9 + 12ml NB@10
    Electric Violet
    Elumen: 7ml Pk@all + 3ml Tq@all + 10ml SV@10
    Acid Gold
    Elumen: 25ml YY@all + 5ml AB

  • CUT AND STYLING

    MIKRO-PONY UND LANGE STRÄHNEN

    Julie trägt eine Interpretation eines modernen Vokuhila. Das wichtigste Element des Schnitts ist der extrakurze Dreieckspony und als Kontrast dazu die langen, dünnen Strähnen und der konkave Nacken. Das Haar ist komplett durchgestuft, um eine konvexe Form zu kreieren. Die gleichmäßigen Stufungen in den Bereichen oberhalb der Ohren werden mit Point Cutting geschnitten und durch Back Hand Slice Cutting mit den langen Seiten verbunden. Gib dem Schnitt Kontur, indem du Deep Slice Cutting mit Deep Point Cutting kombinierst. Damit erzielst du eine fließende Textur bis in die Spitzen und einen strukturierten Effekt.

  • TEXTURE AND STYLE

    FLIESSENDE STRÄHNEN UMSPIELEN DAS GESICHT

    Ein Mikro-Pony in Kombination mit flachen Ansätzen und längeren Strähnen an den Seiten – das perfekte Styling um ein ausdruckstarkes und selbstbewusstes Gesicht zu betonen. Trage eine kleine Menge StyleSign Flat Marvel auf. Föhne das Haar mit einer kleinen Paddle Brush in Form, ohne Volumen zu erzeugen. Die Seiten und den Pony texturierst du mit  einen Fingern und StyleSign Showcaser. Twiste die dünnen Strähnen ins Gesicht.

Entdecke das Collection Manual

ZUM COLLECTION MANUAL

Schau dir die Color Zoom Collection in 3D Technik-Köpfen an!
ZUR GOLDWELL APP